Mount Everest
K2
El Capitan (Nose)
Eiger
Matterhorn
Alle 8000er Berge
Reinhold Messner
Hans Kammerlander
Hermann Buhl
Erhard Loretan
Peter Habeler
Reinhard Karl
Walter Bonatti
Einfachseile
Zwillingsseile
Halbseile
Noch ein Quiz
Falsches Seil
Anfänger
Heisser Berg
AF- Stil
Bouldern
Eisschraube
Eispickel
Flash
Free Solo
Freiklettern
Klettertechniken
Onsight
Rotpunkt
Seildehnung
Speedklettern
Private Kletterseiten
Kletterportale
Klettertechnik
Sonstige Kletterlinks
Reinhold Messner

Reinhold Messner

Der Südtiroler Extrembergsteiger Reinhold Messner wurde wurde 1944 in Brixen geboren.
Messner hat gemeinsam mit seinem Partner Peter Habeler 1978 als Erster den Gipfel des Mount Everest ohne Zuhilfenahme von Flaschensauerstoff erreicht und stand als erster Mensch auf den Gipfeln aller vierzehn Achttausender, jeweils ohne Flaschensauerstoff. Bis 1964 führte er über 500 Klettertouren, meist in den Dolomiten.
Am 8. Mai 1978 erreichte Reinhold Messner zusammen mit Peter Habeler als erste Menschen den Gipfel des Mount Everest ohne künstlichen Sauerstoff.
Im Jahr 1979 plante Messner die Besteigung des K2 auf einer neuen, direkten Route durch die Südwand, die er „Magic Line“ nannte. Die von Messner geleitete Kleinexpedition bestand aus sechs Bergsteigern. Der Versuch zum Gipfel zu gelangen scheiterte jedoch am schlechtem Wetter.
Am 11. Juni 2006 eröffnete das Messner Mountain Museum (MMM), welches das Werden und Vergehen der Berge, die Kulturen im Himalaya-Gebiet und die Geschichte Südtirols in einem Museum vereint.

Bücher von Reinhold Messner:
- Der Philosoph des Freikletterns
- On Top - Frauen ganz oben
- Die grossen Wände
- Westwand
- Vertcal
- Alle meine Gipfel
- Torre - Schrei aus Stein

Hoempage: reinhold-messner.de