Eisschraube

Eisschrauben

Eine Eisschraube ist nicht etwa eine Schraube aus Eis, im Gegenteil - man schraubt diese natürlich in das Eis. Eisschrauben werden hauptsächlich beim Eisklettern, aber auch auf Hochtouren eingesetzt, wo man teilweise durch dickes Eis oder über Gletscher wandert. Wie bei allen Sicherungsgeräten und Werkzeuge, muss auch der Umgang mit Eisschrauben vor der Anwendung geschult werden. Die ersten Eisschrauben wurden 1924 bei der Erstbegehung der Nordwestwand des Großen Wiesbachhorns (Salzburg, Österreich) verwendeten. Im Gegensatz zu den heutigen Schrauben, mussten diese jeweils mühsam wieder aus dem Eis geschlagen werden.

Wozu braucht man eine Eisschraube?

Eischrauben werden zum Beispiel eingesetzt, um auf vereistem Grund einen Standplatz aufzubauen. Meistens sind dazu zwei Schrauben nötig. Man mag es vielleicht nicht glauben, aber zwei solche speziellen Eisschrauben halten ein Gegengewicht von 1'500 kg problemlos aus (vorausgesetzt, sie wurden richtig montiert!). Und da muss man schon genau wissen, was man tut, denn meistens hängt dann dein Leben von dieser Sicherung ab. Auf Sicherheitsrisiken und Anleitungen zur Verwendung von Eisschrauben wird hier bewusst nicht weiter eingegangen. Um den Umgang mit solchen und ähnlichen Werkzeuge zu beherrschen, empfehle ich dir zum Beispiel ein Grundkurs für Hochtouren zu besuchen.

Was ist speziell an einer Eisschraube?

Eisschraube

Eisschraube

Dass die Eisschraube nicht mit einer gewöhnlichen Holzschraube zu vergleichen ist, merkt man schon am Preis. Denn eine Eisschraube kostet zwischen 60 und 70 Franken. Dafür haben die besseren Modelle gleich noch eine Kurbel für das Eindrehen. Eischrauben haben eine lange Lebensdauer, wenn man sie richtig behandelt. Wenn die Zacken stumpf sind, muss man diese mit einer Feile nachschleifen.

Eisschraube (Detail)

Die Zacken müssen immer scharf sein

Die Zacken müssen immer scharf sein

Ihre Werbung hier

Auf kletterspass.ch hat es auch noch Platz für Ihre Werbung.
Bei Interesse benutzen Sie bitte das Formular unter "Kontakt".

Impressum | Kontakt | Datenschutz