Reinhold Messner

Reinhold Messner

Der Südtiroler Extrembergsteiger Reinhold Messner wurde wurde 1944 in Brixen geboren.
Messner hat gemeinsam mit seinem Partner Peter Habeler 1978 als Erster den Gipfel des Mount Everest ohne Zuhilfenahme von Flaschensauerstoff erreicht und stand als erster Mensch auf den Gipfeln aller vierzehn Achttausender, jeweils ohne Flaschensauerstoff. Bis 1964 führte er über 500 Klettertouren, meist in den Dolomiten.
Am 8. Mai 1978 erreichte Reinhold Messner zusammen mit Peter Habeler als erste Menschen den Gipfel des Mount Everest ohne künstlichen Sauerstoff.
Im Jahr 1979 plante Messner die Besteigung des K2 auf einer neuen, direkten Route durch die Südwand, die er "Magic Line" nannte. Die von Messner geleitete Kleinexpedition bestand aus sechs Bergsteigern. Der Versuch zum Gipfel zu gelangen scheiterte jedoch am schlechtem Wetter.
Am 11. Juni 2006 eröffnete das Messner Mountain Museum (MMM), welches das Werden und Vergehen der Berge, die Kulturen im Himalaya-Gebiet und die Geschichte Südtirols in einem Museum vereint.

Bücher von Reinhold Messner:
- Der Philosoph des Freikletterns
- On Top - Frauen ganz oben
- Die grossen Wände
- Westwand
- Vertcal
- Alle meine Gipfel
- Torre - Schrei aus Stein

Hoempage: reinhold-messner.de

Mach mit, melde dich jetzt an und erhalte 100 Punkte Startguthaben :-)

Ihre Werbung hier

Auf kletterspass.ch hat es auch noch Platz für Ihre Werbung.
Bei Interesse benutzen Sie bitte das Formular unter "Kontakt".

Impressum | Kontakt | Datenschutz