Hermann Buhl

Herrmann Buhl

Hermann Buhl wurde am 21. September 1924 in Innsbruck geboren. 1953 bestieg er als erster Mensch den Nanga Parbat (8'125 M) im Westhimalaya.
1953 wurde Hermann Buhl zum österreichischen Sportler des Jahres gewählt.

Am 9. Juni 1957 bestieg er zusammen mit Fritz Wintersteller, Kurt Diemberger und Marcus Schmuck als Erster den 8'051 Meter hohe Broad Peak im Karakorum

Am 27. Juni 1957, stürzte Hermann Buhl bei einem Besteigungsversuch der nahe dem Broad Peak befindlichen Chogolisa (7654 m) ab und ist seitdem verschollen.

Bücher von Hermann Buhl:
- Achttausend drüber und drunter
- Allein am Nanga Parbat
- Kompromisslos nach oben
- Am Rande des Möglichen
- Mein Vater Hermann Buhl

Homepage:
hermann-buhl - Gedenkseite

Ihre Werbung hier

Auf kletterspass.ch hat es auch noch Platz für Ihre Werbung.
Bei Interesse benutzen Sie bitte das Formular unter "Kontakt".

Impressum | Kontakt | Datenschutz